Beschützen, was einem wichtig ist

Veröffentlicht Schreibe einen Kommentar

Guard-Tec  – Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen.

Stellen Sie sich einmal vor: Sie bummeln an Ihrem freien Tag gemütlich durch die Innenstadt. Plötzlich rempelt Sie ein Mann an. Er murmelt ,,Entschuldigung!” und ist sofort auch wieder verschwunden. Mit ihm weg ist auch Ihre Tasche. Portemonnaie mit Geld, Bankkarten und Schlüssel – alles gestohlen! Sie meldet den Diebstahl natürlich sofort bei der Polizei. Zu Hause angekommen, erwartet Sie aber der nächste Schock: Sie hatten ungebetene Gäste. Die Schranktüren stehen weit auf, die Schubladen sind durchwühlt. Sämtliche Wertgegenstände fehlen. Im ganzen Haus finden sich keine Einbruchsspuren. Weder an der Tür, noch an den Fenstern. Langsam dämmert es Ihnen, wie die Einbrecher in Ihre eigenen vier Wände gelangen konnten: Mit Ihrem Hausschlüssel! Der Dieb von heute Nachmittag wollte nicht einfach nur an Ihre Tascheninhalt  ran, sein Ziel war der Zutritt zu Ihrem Haus! Die Wohnanschrift konnten die Eindringlinge dem ebenfalls geklauten Personalausweis entnehmen …

Leider keine ausgedachte Geschichte …

Einer Hausbesitzerin aus der Region Köln-Bonn, Marina L. (Name geändert) ist etwas Ähnliches passiert. Mit ihrer Angst vor weiteren Einbrüchen wandte sie sich hoffnungsvoll an das Guard-Tec Team. Mit unserer digitalen Zutrittskontrolle konnten wir ihrem Bedürfnis nach Sicherheit begegnen. Denn mit diesem neuen System lassen sich entwendete oder verloren gegangene Schlüssel sofort sperren. Hier trifft Sicherheit auf Komfort. Jetzt fühlt sich Marina L. in ihrem eigenen Heim nicht nur wieder sicher, sondern ist es auch.

Was die Zutrittskontrolle noch bietet

Und das ist nur eine von vielen Funktionen unseres Zutrittssystems. Weil Einbrecher immer raffinierter werden, muss auch immer raffiniertere Sicherheitstechnik entwickelt werden. So können Sie beispielsweise durch das Bedienen unseres digitalen Türschlosses automatisch Ihre Alarmanlage scharf stellen oder sie entschärfen. Und Sie können zeit-beschränkte Berechtigungen für digitale Türen, Eingangstore oder Garagentore verteilen. Das bedeutet, dass Sie bestimmen, wer wann ihr Grundstück oder Haus mit seinem Schlüssel betreten darf. Denn sicher ist sicher.

Digitaler Zylinder - Zutrittskontrolle
Digitaler Zylinder des Zutrittssystems

Haben Sie vielleicht Ihren Schlüssel vergessen? Auch dann lässt Ihr Zutrittskontrollsystem Sie nicht im Stich: Nur mit einem Klick öffnen sie bequem per App die Tür. So können Sie auch Ihre Gäste vor Ihrem eigenem Eintreffen in Ihr Zuhause hereinlassen. Und niemand muss im Regen stehen!

Die Entwicklung unserer Produkte in Deutschland garantiert Ihnen höchste Qualität und eine lange Lebensdauer. Wir von Guard-Tec fühlen uns dazu verpflichtet, Ihnen mit komfortabler Handhabung und einem hohen Sicherheitsniveau zu dienen. Unsere langjährige Erfahrung ermöglicht uns ein individuell auf Sie angepasstes Sicherheitskonzept zu erstellen. So bleibt Ihr Zuhause sicher.

Ihr Guard-Tec Team

Alarmanlagen, Videoüberwachung und Sicherheitstechnik

Die Alarmanlage Secvest sichert Wohnungen, Häuser & Unternehmen in Bonn und im Rhein Sieg Kreis

Veröffentlicht Schreibe einen Kommentar

Die neue Secvest Funk-Alarmanlage setzt Maßstäbe in der Einbruchmeldetechnik: Ideal zur Nachrüstung von Bestandsbauten, intuitiv in der Bedienung und einfach auszubauen. Einzigartig: Mechatronische Komponenten setzen dem Eindringling einen mechanischen Widerstand entgegen und lösen gleichzeitig einen Alarm aus.

Lassen Sie sich von uns Beraten!

0228 / 76 36 59 59

Einbruchsschutz und Beratung: Einbrüche in NRW um 18,1% gestiegen (2015)

Veröffentlicht Schreibe einen Kommentar

Kein Einbruchsschutz ist die Hauptursache für erfolgreiche Einbrüche.

Leider sind Köln und Bonn auf Platz 5 und 6 der unsichersten Städte Deutschlands.

Sehen Sie hierzu diese Grafik: www.welt.de/Einbrueche-Deutschlands-unsicherste-Staedte

Einbruchsschutz_Beratung_in_Bonn

Die Kriminalstatistik 2015 für NRW liegt nun vor. Im letzten Jahr gab es in NRW mit 62.262 die meisten Einbrüche. Das ist ein Anstieg von 18,1% zum Jahr 2014.
Davon wurden nur 13,8% aufgeklärt. Treffen Sie mit uns die richtigen Maßnahmen um auf der richtigen Seite zu sein.
Lassen Sie sich von uns professionell auf dem Themengebiet Einbruchsschutz beraten!

Ihre Kontakt Anfrage

Rufen Sie uns direkt unter 0228 / 76 36 59 59  an oder schreiben Sie uns eine E-Mail: info@guard-tec.de
Nähere Informationen über die Kriminalstatistik 2015 finden Sie im Kölner Stadt-Anzeiger oder bei RP Online.
Kostenfreie Einbruchsschutz Beratung in Umgebung von: Bonn ✓ Köln ✓ Siegburg ✓ Bornheim ✓ Rhein Sieg Kreis ✓ Meckenheim ✓ Rheinbach ✓ Euskirchen ✓ Brühl ✓ Troisdorf ✓ Sankt Augustin ✓ Bad Godesberg ✓ Hennef ✓ Bad Honnef ✓ Alfter ✓ Eitorf ✓ Königswinter ✓ Lohmar ✓ Much ✓ Neunkirchen-Seelscheid ✓ Niederkassel ✓ Ruppichteroth ✓ Swisttal ✓ Wachtberg ✓ Windeck ✓
Bild-Quelle: Tim Reckmann / pixelio.de

Ab jetzt gibt es Zuschüsse für die Alarmanlage Bonn

Veröffentlicht 1 Kommentar

Staatliche Förderungen für mehr Sicherheit

Ein neues Förderprogramm ermöglicht es Hauseigentümern, künftig KfW-Zuschüsse nur für Alarmanlagen und einbruchsichere Türen zu beantragen. Bislang war das nur im Rahmen anderer Baumaßnahmen möglich.

Der Bund und manche Bundesländer fördern den Einbau von einbruchhemmenden Sicherheitsmaßnahmen in privaten Wohnräumen. So unterstützt das Land Nordrhein-Westfalen zum Beispiel den Einbau von Sicherheitsmaßnahmen gegen Einbruch und die bundeseigene Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) bietet im Rahmen von Förderprogrammen günstige Kredite und Zuschüsse. Informieren Sie sich hier über die aktuell angebotenen Förderungsmöglichkeiten zur Realisierung Ihres Sicherheitsprojektes.

Neue KfW Förderung von einbruchhemmenden Maßnahmen

Im Rahmen der Förderung „Altersgerecht Umbauen“ werden durch zinsgünstige und langfristige Finanzierungen Maßnahmen gefördert, die Barrieren reduzieren und den Wohnkomfort steigern. In diesem Zuge wird auch die Integration von Alarmanlagen und Eingangsüberwachung sowie die Nachrüstung mit z. B. Tür-Zusatzschlössern unterstützt. Hierfür stellt das Bundesbauministerium im Zeitraum von 2015 bis 2017 jährlich 10 Millionen Euro bereit.

Zuschüsse:

  • Mindestinvestition: 2.000 Euro
  • 10 Prozent der förderfähigen Investitionskosten bei Einzelmaßnahmen zum Einbruchschutz, maximal 1.500 Euro
  • 12,5 Prozent beim Standard „Altersgerechtes Haus“ (= umfangreiche barrierearme Modernisierung Ihres Wohngebäudes), maximal 6.250 Euro
  • Zuschüsse: mindestens 200 Euro bis maximal 6.250 Euro (für den Standard „Altersgerechtes Haus“)

Bei einbruchhemmenden Maßnahmen, z. B. dem Einbau von Alarmanlagen und Gegensprechanlagen, dem Einbau und der Nachrüstung von einbruchhemmenden Türen sowie bei der Nachrüstung von Fenstern können Investitionszuschüsse von 200 Euro bis maximal 1.500 Euro beantragt werden.

Werden Einbruchsicherungen während eines altersgerechten Umbaus integriert, können sogar Zuschüsse bis zu 5.000 Euro beantragt werden. Wird der Förderstandard „Altersgerechtes Haus“ berücksichtigt, steigt der Maximalzuschuss sogar auf 6.250 Euro.

Förderfähig sind Material- und Handwerkerkosten.

Sprechen Sie hierzu uns an, wir beraten Sie gerne.

Ihr Guard-Tec Team

Alarmanlage Bonn

ohne einer Alarmanlage ist Bonn, die Hauptstadt für Einbrecher / Alarmanlage Bonn von Guard-Tec

Veröffentlicht Schreibe einen Kommentar

hier ein Interessanter Artikel von der Focus online Webpage der deutlich belegt das Bonn wieder Hauptstadt ist…. leider nur für die Einbrecher

Wohnungseinbrüche: So viele wie seit 15 Jahren nicht mehr.

In der Städterangliste liegt Bonn dem Bericht zufolge auf dem ersten Platz mit 563,8 Einbrüchen pro 100.000 Einwohner

weiterlesen auf www.focus.de

Mit einer intelligenten Alarmanlage sichern Sie Ihr Unternehmen und Ihr Haus vor Einbruch.

Rufen Sie uns hierzu gerne unter der Telefonnummer: 0228 /76 36 59 59 an.

Wir beraten Sie gerne Individuell vor Ort.

Alarmanlage Bonn Rhein Sieg Kreis